Musik

Ob nachts die Königin oder der König von Fackelzügen begleitet nach Hause gebracht wird, ein spontaner und kurzer Regenschauer im Burginnenhof die feiernden Bentheimer überrascht oder eine Darbietung im Festzelt die Gäste von den Sitzen reißt, stets werden all diese unvergesslichen Momente untermalt und begleitet von passender Musik.

Seit jeher gehört zum größten Bentheimer Volksfest eine Vielzahl an musikalischen Darbietungen. Marschmusik, Platzkonzerte und Tanzabende unterschiedlichster Ausgestaltung bieten eine bunte Vielfalt und Musikkapellen von nah und fern zaubern ein außergewöhnliches Rahmenprogramm, bei dem für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist.

Prägend und ein somit unverzichtbarer Teil des traditionellen Bentheimer Stadtschützenfestes sind dabei die beiden Bad Bentheimer Musikgruppen, der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim und die Stadtkapelle Bad Bentheim, die das Schützenoffizierkorps bereits bei den Werbeumzügen und in der kompletten Festwoche musikalisch begleiten. Darüber hinaus bereichern insgesamt bis zu 20 weitere Marschkapellen und Musikacts im Jahr 2017 das Bentheimer Schützenfest. 


Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim

Nicht Trommel, Querflöte, Becken oder Lyra sind das wichtigste Handwerkszeug der Spielleute während des Bad Bentheimer Stadtschützenfestes, sondern gutes Schuhwerk. Das lernt jedes Mitglied des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Bad Bentheim, das einmal diese außergewöhnliche Zeit mitgemacht hat. Denn bei den Werbeumzügen, der Ständchenwoche und den Festtagen kommen einige Kilometer im Gleichschritt zusammen. Aber auch in diesem Jahr wird der Spielmannszug unter der Leitung der Ortsmusikführerin Anna-Catharina Pitz und des Tambourmajors Norbert Thannhäuser vorweg gehen, um die Bentheimer zum Königsschießen am Bade zu begleiten. 


Stadtkapelle Bad Bentheim

Tradition verbindet - bereits seit über 50 Jahren begeistert das musikalisch vielseitige Blasorchester die Bürger und Gäste der Stadt Bad Bentheim mit ihren Darbietungen. So prägt die Stadtkapelle seit vielen Jahren auch das Gesicht des traditionellen Bentheimer Schützenfestes. Das 35 Musikerinnen und Musiker starke Orchester, unter der Leitung von Ivo Weijmanns, wird auch in diesem Jahr dabei sein, wenn es unter anderem beim Bunten Zug durch die Stiegen und Gassen der Bentheimer Innenstadt geht. 


The Band of the Island of Jersey

Bereits beim Stadtschützenfest 2011 begeisterte „The Band of the Island of Jersey“ die Bürger der Burgstadt. In diesem Jahr reist die Band bereits am Freitag von der Kanalinsel Jersey an und begleitet das Stadtschützenfest am kompletten Eröffnungswochenende und am Montag des Königsschusses.

Die Band wurde im Jahre 1876 unter dem Namen „La Societe de L´Avenier“ gegründet. Nach dem zweiten Weltkrieg erhielt die Band Ihren heutigen Namen „The Band of the Island of Jersey“. Die Band unterscheidet sich im Wesentlichen von klassischen Blaskapellen darin, dass auch ein Drum-Korps Teil der Band ist. Die Band rekrutiert über Jahre hinweg Ihre Musiker immer aus ehemaligen Mitgliedern der britischen Armee und dessen Musikkorps.

Die Band ist eine Non-Profit Organisation bestehend aus Amateurmusikern, die sich selbst vermarkten, wobei Sie dabei von der Verwaltung der Insel bei der Anschaffung von Musikinstrumenten und Kleidung unterstützt wird.

Mit Ihren insgesamt 40 Mitgliedern, tritt die Band of the Island of Jersey jährlich bei ungefähr 25 Veranstaltung auf und sammelt dabei regelmäßig Spenden für wohltätige Zwecke. Die meisten Veranstaltungen finden auf den britischen Kanalinseln statt, aber auch Auftritte bei großen Tattoo-Veranstaltungen sind Teil Ihrer Tournee.

Der Auftritt der Band beim Bad Bentheimer Stadtschützenfest, ist deren Highlight im Eventkalender 2017.


Schülerblasorchester des Arnoldinum Gymnasium Steinfurt

Auch wenn man es Ihnen nicht ansieht, seit über 100 Jahren sind die jungen Musiker des Schülerblasorchesters des Arnoldinum Gymnasium in Steinfurt bereits aktiv. Damals wie heute setzt sich die Kapelle aus zwei Bereichen zusammen, dem aktiven Orchester und dem Nachwuchs-Orchester. Das Schülerblasorchester ist eine Gemeinschaft, in der Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 19 Jahren einander unterstützen, viel Spaß miteinander haben und jeder neue Freunde findet und mit ihnen der schönsten Sache der Welt, dem gemeinsamen Musizieren, nachgeht.


Feuerwehr Musikzug Emsdetten

Mit über 50 Auftritten pro Jahr ist der Feuerwehr Musikzug Emsdetten einer der gefragtesten und beliebtesten Musikzüge im Münsterland. Der Musikzug hat sich in der Vergangenheit stetig weiterentwickelt. Neben der traditionellen Blas- und Marschmusik umfasst das Repertoire heute auch Arrangements aus der modernen Blasmusik, die zum Teil im Big-Band-Stil dargeboten werden. Mit über 30 Musikern werden die Emsdettener das Kopfsteinpflaster der Bad Bentheimer Innenstadt ordentlich zum Schwingen bringen.


Musikverein Alstätte

Die Wurzeln des Musikverein Alstätte reichen bis ins Jahr 1890 zurück. Das große Blasorchester des Musikvereins Alstätte ist ein sogenanntes "Sinfonisches Blasorchester". Alle Instrumente eines großen sinfonischen Blasorchesters sind beim Musikverein Alstätte besetzt. Die Musiker bereiten für die Bentheimer Bürger ein besonderes musikalisches Highlight vor, auf das sich alle Gäste der ersten Tage freuen dürfen.



Musikverein Wessum

Flöte, Oboe, Saxophon, Horn oder Posaune, der Musikverein Wessum wird alle Register ziehen und das Publikum in der Burg und auf der Straßen der Stadt begeistern. An die 30 Musiker werden diesen 1973 gegründeten Musikverein in der Burgstadt vertreten.


Spielmannszug Ohne-Haddorf

Das Besondere dieses 1904 gegründeten Vereins, ist der Zusammenschluss von Musikern nicht nur aus unterschiedlichen Gemeinden, sondern sogar aus unterschiedlichen Bundesländern. Ohne (Niedersachsen) und Haddorf (NRW). Über 35 Musiker gehören heute dem Spielmannszug Ohne-Haddorf an. Diese klanggewaltige 
Musikgruppe bereichert nicht zum ersten Mal das Bad Bentheimer Stadtschützenfest.


Spielmannszug der Schützengilde Gildehaus

Der 1953 gegründete Spielmannszug der Schützengilde Gildehaus ging aus dem Musikzug "Perlenklänge" hervor. 17 Spielleute schlossen sich damals der Schützengilde an. Heute besteht der Spielmannszug aus 30 aktiven Mitgliedern, die nun den Weg in den Burginnenhof musikalisch begleiten werden, um die Schützen und Gäste des Bentheimer Schützenfestes auf ein friedliches Fest einzustimmen.


Spielmannszug des Sportschützenvereins der Schützengilde Schüttorf

Der Gilde-Spielmannszug kann auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken. Aus alten Zeitungsberichten ist zu entnehmen, dass bereits im Jahre 1910 ein Spielmannszug in Schüttorf gegründet wurde. Später sind dann von mehreren Vereinen Spielmannszüge aufgestellt worden. Aus diesen Vereinen fanden sich dann im Jahre 1948 einige beherzte Männer, die den Schüttorfer Spielmannszug ins Leben riefen. Im Jahr 1977 schloss sich der Spielmannszug dann der Schützengilde Schüttorf an. Heute gehören über 40 Spielleute dem Zug an, die den Bentheimer Bürgern die Freude am Musizieren zum Auftakt der Festtage näher bringen werden.


Spielmannszug Suddendorf

Im Jahre 1950 gegründet, begleitet der Spielmannszug der Nachbargemeinde Suddendorf schon seit etlichen Jahren das Stadtschützenfest Bad Bentheim. Auch in diesem Jahr werden die ganz in grün gekleideten Suddendorfer an mehreren Tagen Ihre Klänge durch die Burgstadt bis in die Herzen der Bentheimer Bürger tragen.